Unternehmen

Klingelnberg GmbH

Unternehmen


Mit Tradition, Kompetenz und Leidenschaft zum Marktführer in der Verzahntechnik

Wenn sich der Erfolg eines Unternehmens in Mikrometern bemisst, dann kann es trotzdem eines der ganz Großen sein: Die KLINGELNBERG Gruppe ist seit über 150 Jahren Herr über Ritzel, Tellerräder und Getriebe – und hat den Standard der Zahnradproduktion unter dem Industrie-4.0-Gedanken in eine neue Ära gehoben.

Keine Industrie kann ohne sie: Sie kommen in Ozeanriesen zum Einsatz, in der Braunkohleförderung, bei Getreidemühlen, in Drahtwalzwerken, in Flugzeugen, in Schwerlastbaumaschinen – und natürlich in jedem einzelnen Auto. Sie können dabei wenige Millimeter „groß“ sein oder einen Durchmesser von mehreren Metern haben. Die Rede ist von Zahnrädern. Genauer: von Stirnrädern, Kegelrädern, Schnecken und Rotoren.

Seit 1863 hat sich Klingelnberg der Herstellung dieser wichtigen Getriebekomponenten verschrieben – und sich in dieser Zeit zu einem der weltweit führenden Unternehmen in der Verzahnungsindustrie entwickelt.

Newsletter­anmeldung


Sind Sie an unseren Unternehmensnachrichten interessiert? Dann melden Sie sich schnell zu unserem Newsletter an.

Für Newsletter anmelden

Über uns

Über uns

Unternehmen


Führend in der Verzahntechnik

Zu Über uns

Geschäftsleitung

Geschäftsleitung

Unternehmen


KLINGELNBERG Gruppe

Zur Geschäftsleitung

NIEDERLASSUNGEN

NIEDERLASSUNGEN/VERTRETUNGEN

Unternehmen


Immer in Ihrer Nähe!

Zur Niederlassngen/Vertretungen

Historie

Historie

Unternehmen


Inhabergeführtes Familienunternehmen

Zur Historie

Einkaufspolitik

Einkaufspolitik

Unternehmen


Werden Sie KLINGELNBERG Lieferant

Zur Einkaufspolitik

Closed-Loop

Closed-Loop

Unternehmen


Effizientere Fertigung im Zeichen von Industrie 4.0

Zum Closed-Loop

Umweltpolitik

Umweltpolitik

Unternehmen


Als Bestandteil unserer Unternehmenspolitik

Zur Umweltpolitik