Holger Haybach

Holger Haybach

Seit 1981 für Klingelnberg tätig


Technik und Präzision

„Schon früh hat mich die Technik und die Präzision unserer Produkte beindruckt und ich bin froh, ein Teil des Erfolgsteams zu sein.“ Holger Haybach.

Eine bemerkenswerte Karriere bei Klingelnberg durchlief Holger Haybach, heute Produktmanager und Leiter des Auftragszentrums für den Geschäftsbereich „Präzisionsmesszentren“.  

Nach seiner Ausbildung zum Maschinenschlosser (heute Industriemechaniker) fing er 1985 zunächst als Mechaniker in der Teileschlosserei an. Schon frühzeitig übernahm Holger Haybach zusätzlich Projekte in der Arbeitsvorbereitung. Nur zwei Jahre später wechselte Haybach in die Produktlinie „Präzisionsmesszentren“, mit der er heute immer noch fest verwurzelt ist.

Berufsbegleitend bildete sich Haybach von 1986 bis 1990 zum Maschinenbautechniker in Remscheid und von 1991 bis 1993 zum Technischen Betriebswirt in Köln weiter. Standen anfangs Tests von Anwendungssoftware im Vordergrund, so entwickelte sich Haybach über viele Jahre hinweg zum kompetenten Berater und Ansprechpartner bei Vorführungen und Kundenschulungen. 

Nach zahlreichen Außendienst-Einsätzen wechselte er in den Service-Innendienst, in dem er sein ganzes Wissen und seine Erfahrungen für das Unternehmen einbringen konnte. Bis 2001 absolvierte er beim TÜV Rheinland eine Komplettausbildung zum QM-Auditor und leitete neben seiner Haupttätigkeit in den folgenden Jahren das Qualitätsmanagement für die Produktlinie „Präzisionsmesszentren“. Bevor er 2015 die Leitung des Technischen Innendienstes übernahm, war Haybach bereits acht Jahre stellvertretender Abteilungsleiter Service. Seit 2016 ist er in seiner heutigen Funktion als Produktmanager und Leiter des Auftragszentrums „Präzisionsmesszentren“ tätig und zählt mit über 35 Jahren Betriebszugehörigkeit zu den heutigen Urgesteinen des Unternehmens. 

Dass Klingelnberg ein Unternehmen mit langjähriger Tradition ist, weiß nicht nur der Familienvater Holger Haybach. So ist es nicht verwunderlich, dass auch die zweite Generation der Familie Haybach die Ausbildung am Standort Hückeswagen bereits erfolgreich abgeschlossen hat.